Landwirtschaft

Wildschadensseminar am 25.09.2018 in Alsfeld-Eudorf

Inhalte des Seminars sind:

 Wild- und Jagdschaden

- Kurzübersicht Jagdrecht
- Art und Umfang, Beteiligte, Schadenminderungspflicht
- Durchführung des Vorverfahrens, Folgen von Verfahrensfehlern
- Gerichtliches Verfahren, Durchsetzung der titulierten Ansprüche

 Wildschadensschätzung
- theoretische Grundlagen

 Wildschadensschätzung
- praktische Durchführung

 Referenten: B. Schöbel, Rechtsanwalt, Dr. V. Wolfram, Sachverständiger

  Wildschadensseminar
Termin: 25.09.2018 in Alsfeld-Eudorf (09.00 - 17.00 Uhr)
Kursgebühr: 119,00 €, 79,00 € für Mitglieder dem VJEH angeschlossener Jagdgenossenschaften/Eigenjagdbesitzer

In der Seminargebühr ist ein Skriptum zum Wildschadensersatz sowie zwei Tagungsgetränke, Kaffee und Mittagessen enthalten.

Die praktische Durchführung der Wildschadensschätzung ist als Exkursion geplant. Festes Schuhwerk wird empfohlen.

 

ANMELDUNG:

Ihre schriftliche Anmeldung senden Sie uns bitte

per E-Mail an hlh(at)agrinet.de (ersetzen Sie bitte "at" durch "@"),

per Fax an 06172 7106 313

oder per Post an Verein  für Landvolkbildung e.V., Taunusstraße 151, 61381 Friedrichsdorf

Wir benötigen folgende Informationen von Ihnen:

  • Vorname, Nachname
  • Straße
  • PLZ und Ort
  • Telefonummer
  • Telefaxnummer (optional
  • E-Mail-Adresse
  • Falls abweichend, Rechnungsadresse
  • Titel und Datum des Seminars, für das Sie sich anmelden möchten. Bei mehreren Seminaren eine entsprechende Auflistung der Seminare
  • Von Mitgliedern dem VJEH angeschlossener Jagdgenossenschaften/Eigenjagdbesitzer benötigen wir einen Nachweis der Mitgliedschaft (z.B. die Rechnung des Jahresbeitrags), damit die vergünstigte Kursgebühr gewährt werden kann
  • Teilen Sie uns bitte mit, falls Sie eine Übernachtung und/oder ein Abendessen (12 €) wünschen

Mit der Zusendung Ihrer Daten stimmen Sie unseren AGB und unserer Datenschutzerklärung zu.