Persönlichkeitsbildung

Sicher auftreten und gekonnt kommunizieren

Sicher auftreten und gekonnt kommunizieren

Mit Constanze Lichti-Friedl, Trainerin der Andreas Hermes Akademie (AHA)

 

Sie sind bereits im Ehrenamt seit einiger Zeit aktiv oder gerade frisch dabei.
Kommunikation und Auftritt sind für Sie keine Fremdworte, sondern Sie sind
gewohnt Ihre Meinung zu vertreten und darzustellen.
Dennoch: Tipps und Tricks helfen immer, die Botschaft noch besser zu platzieren und
im Ehrenamt ein gewinnendes Auftreten zu vermitteln. Außerdem wollen Sie sich
auch nicht von Nörglern und verbalen Angriffen aus der Ruhe bringen zu lassen.
Inhalte:
Gemäß der Vorkenntnisse der Teilnehmer wird der Seminarablauf bedarfsorientiert
angepasst. Eigene Themen bzw. Situationen sind dabei willkommen und können zu
Übungszwecken gerne mitgebracht werden.
• Überzeugende Argumentationsstränge einsetzen (Rhetorik und Dialektik)
• Professioneller Einsatz von Stichwortkonzepten beim freien Sprechen
• Überzeugende Dramaturgie und Stilmittel eines Vortrags
• Rhetorischer Einsatz von Stimme und Sprache
• So kommen Sie an: Der souveräne Auftritt mit authentischer Ausstrahlung
• Überzeugender Einsatz der Körpersprache (Gestik, Mimik, Positur)
• Entwicklung von Sicherheit und Ausstrahlung des Redners
• Verständlich und sicher: Gelassen und souverän die eigene Position vertreten
• Gewinnende Ausstrahlung: Der Wert des Lächelns und authentischer Gesten
• Menschenkenntnis als ein Schlüssel zu erfolgreicher Verbandsarbeit
• Umgang mit Widerständen, Angriffen und unfairen Strategien
• Gezielter Einsatz Rhetorischer Mittel

 

Termin A: 3.12.18 von 09:00 - 17:00 Uhr

Kosten: kostenlos

Verpflegung: Mittagessen, Kaffee, Tee und Gebäck, Softgetränke

Ort: TaunusTagungsHotel GmbH, Lochmühlenweg 3, 61381 Friedrichsdorf

 

Termin B: 4.12.18 von 09:00 - 17:00 Uhr

Kosten: kostenlos

Verpflegung: Mittagessen, Kaffee, Tee und Gebäck, Softgetränke

Ort: Hotel Zum Schäferhof, Ziegenhainer Straße 30, 36304 Alsfeld-Eudorf

 

Anmeldungen an:

E-Mail: hlh(at)agrinet.de (ersetzen Sie bitte "at" durch "@"),

Tel: 06172-7106-312

 

Gefördert durch Mittel des Hessischen Kultusministeriums