Persönlichkeitsbildung

„Schlagkräftige Interessenvertretung durch Menschenkenntnis und Selbstmanagement“

 

Seminar zu Förderung des Ehrenamts

Schlagkräftige Interessenvertretung - durch Menschenkenntnis und Selbstmanagement

Mit Constanze Lichti-Friedl, Trainerin der Andreas Hermes Akademie (AHA)

Dialog ist durch nichts zu ersetzen ist. Ob im Smalltalk, bei Diskussions­runden, beim berühm­ten „Gläschen am Abend“ nach der offiziellen Veranstaltung: „Politik“ wird im authentischen Gespräch mit meinem Gegenüber gemacht.

In diesem Training geht es darum, die eigene Menschenkenntnis zu verbessern. Sie lernen sich selbst und andere besser kennen –  mit Hilfe des persolog-Persönlichkeitsmodells. Anhand dieses Modells erfahren Sie typspezifisch, wie Sie die eigene Zeit besser strukturieren und sich effizienter organisieren können. Und Sie lernen, wie Sie Ihr Gegenüber besser einschätzen können – ganz gleich, ob Gleich­gesinnte oder Verhandlungspartner. Nutzen Sie Ihre Menschenkenntnis, um sich Freiräume für die Lobbyarbeit zu schaffen und sie erfolgreicher umzusetzen.

Um mit den (neuen) Aufgaben im Kreisvorstand etwas zu bewegen, ist es wichtig, Interessen und Informationen von der Basis in die Verbandsstrukturen und zurück zu transportieren. Hinzu kommt, die Landwirtschaft in der Gesellschaft zu vertreten und zu verankern. Die Kontakte werden vielfältiger, der Informationsaustausch umfangreicher. Neben technischem Aufrüsten, Erhöhung der Zahl der Informationsquellen und -adressaten, Steigerung der Frequenz von z.B. Rundschreiben und multimedialem Austausch sollten wir einen zentralen Aspekt von Lobbyarbeit nicht unterschätzen: DEN PERSÖNLICHEN KONTAKT.

Die Trainingsinhalte:

  • Sich und andere besser kennen lernen mit dem persolog-Persönlichkeitsmodell
  • Techniken zum effektiven Umgang mit der Zeit
  • „Zeitdiebe“ auszumerzen und negativen Stress vermeiden
  • Die richtigen Prioritäten setzen und Zeit für das Wesentliche finden
  • Typspezifischer Umgang mit Zeit/ Zeitressourcen
  • Typspezifischer Umgang mit Informationen und Wissen

 

Termin A: 02. April 2019 von 09.00 Uhr – 17.00 Uhr

Kosten: kostenlos

Verpflegung: Mittagessen, Kaffee, Tee und Gebäck, Softgetränke

Ort: TaunusTagungsHotel GmbH, Lochmühlenweg 3, 61381 Friedrichsdorf

 

Termin B: 03. April 2019 von 09.00 Uhr – 17.00 Uhr

Kosten: kostenlos

Verpflegung: Mittagessen, Kaffee, Tee und Gebäck, Softgetränke

Ort: Hotel Landgasthaus „Zum Schäferhof“, Ziegenhainer Straße 30, 36304 Alsfeld-Eudorf

 

Ihre Anmeldung senden Sie bitte an:

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bei Rückfragen rufen Sie uns gerne an:

Telefon: 06172-7106-312

 

Gefördert aus Mitteln des Landes Hessen im Rahmen des Weiterbildungspakts